Kundeninformationen

 

Handwerksleistungen steuerlich geltend machen:

Seit 1.1.2009 können 20 % der Handwerkerrechnung (nur der Arbeitslohn, nicht aber das Material)  für Renovierung und Instandhaltung bis max. 6000 EUR Aufwand pro Jahr steuerlich geltend gemacht werden.

Ab 2014 werden auch bestimmte Kosten für Erweiterungs- und Neubaumaßnahmen steuerlich begünstigt. Dazu zählen zum Beispiel der Ausbau des Dachgeschosses, der Anbau eines Wintergartens oder auch der Einbau eines Kachelofens.

Aber Achtung: Die Arbeitsleistung muss auf der Rechnung ausgewiesen sein und der Rechnungsbetrag muss überwiesen werden, denn das Finanzamt erkennt nur Rechnungen mit beiliegendem Kontoauszug an.

 

Diverse Förderprogramme der KFW, wie z. B.

- Altersgerechter Umbau

- Wohnraum modernisieren

- Energieeffizient sanieren

unterstützen Eigentümer und Mieter mit einem Darlehen oder einem Investitionszuschuss.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kfw-foerderbank.de

   

aktuelle Angebote  

Jetzt ist die richtige Zeit

für

Sonnenschutz

 

Kommen Sie vorbei

– wir beraten Sie gerne!

   

Öffnungszeiten  

Mo, Di, Mi + Fr
9:00 - 18:00 Uhr

Do + Sa
9:00 - 13:00 Uhr

oder nach Vereinbarung

   

Kontakt  

Ludwigstraße 28
91126 Schwabach

Telefon  09122 / 87 52 50

Telefax  09122 / 87 52 51

   
Copyright © 2017 http://www.haboga.de/. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.